Die Welt hat nicht mehr daran geglaubt, aber wir tun’s nochmal. Die vielleicht finale Folge von No Milk Today. Jochen haut ab, Max hat seine Seele an den Teufel verliehen und der Biersepp sollte recht behalten. Craftbeer in Deutschland ist vorbei.

 

Shownotes:

Jetzt wird gestachelt! Max ist zurück vom Bierbotschafterkurs und nun 50% Sommelier und das alles nur wegen No Milk today! Vielleicht hat der Ein oder andere den Livestream verfolgt in dem nur die Audiospur abgeliefert hat… Wie dem auch sei: No Milk Today Episode 004 <3

 

Shownotes:

Wir wollten eigentlich viel mehr über Bierfestivals sprechen, es gab aber einfach noch viele andere Punkte die wir anschneiden mussten. Deshalb haben wir auch nur ein Bier getrunken und das hatte nicht mal Alkohol. Max war manchmal sehr nah am Mikro, Jochen zu weit weg und verschnupft- wer deshalb böse ist, ruft bitte direkt unseren Anwalt an.

Wir kratzen an der 2-Stunden-Marke und sprechen dabei über Himburgs Braukunstkeller, Hofmark, Kreativbrauerei Kehrwieder, die Braukunst Live!, ein Restaurant das keines ist, Torsten Goffin als Tatort-Autor, Max entschuldigt sich für seinen Halloween-Auftritt und vieles vieles mehr…

 

Shownotes:

 

Hier ist sie nun, die zweite Folge von No Milk Today, dem Craft Beer Podacst.
Wir haben uns diesmal direkt einen Gast in’s Studio geholt, um über den Beruf oder die Berufung des Biersommeliers zu sprechen. Sophia Wenzel stand uns Rede und Antwort zu den brennenden Punkten aus unserem Fragenschatz und aus der Community. Wir sprechen über den Beruf, die Ausbildung, den Bezug zur Branche, Rating-Plattformen und natürlich auch darüber, warum unser Bild vom Biersommelier mit grauen Krawatten, beigen Hemden und gaaanz viel Staub zu tun hat.

Außerdem trinken wir Bier, weil das ja klar ist.

P.S.: Max sucht eine Wohnung/WG in Düsseldorf ab Januar, damit er nicht bei einer Burschenschaft wohnen muss. Zu Hilf!

 

Shownotes:

 

Heute keine Milch!

Die erste Folge widmen wir der unendlichen Diskussion der Definition von „Craft Beer/ Craft Bier“ in Deutschland, sprechen über Protagonisten und Stimmen der ersten Stunde (HopfenstopferAle-Mania CraftbeerCREW RepublicKehrwieder Kreativbrauerei). Diskutieren über die Qualität und Inkonsistenz der Sude vieler junger Brauer und erzählen Euch warum wir die nächste Folge gerne mit Holger Eichele vom Brauerbund aufnehmen würden.

Wie vergleichen Hamburg mit Berlin, Äpfel mit Birnen und verkosten und besprechen ausgiebig das, was uns dieser Tage umtreibt: Bier!

 

Shownotes: